Breaking News
Home / Allgemein / Bosch HomeSeries PTC 470 Test

Bosch HomeSeries PTC 470 Test

Bosch HomeSeries PTC 470 Test

 

Bosch HomeSeries PTC 470 Test

Durch mehrere Kunden die den Bosch HomeSeries PTC 470 getestet haben und ein guten Feedback hinterlassen haben, konnten wir feststellen, dass viele Kunden sehr zufrieden mit dem Bosch HomeSeries PTC 470 Fliesenschneider sind.

 

 

Bosch HomeSeries PTC 470 Test – Fliesenschneider – Sauberes Arbeiten

Viele Kunden können nicht irren, aber alle waren sich einig in ihrem Bosch HomeSeries PTC 470 Test, dass der größte Pluspunkt dieses Fliesenschneiders seine leichte Handhabung ist. Die Fliese wird an der Anschlagkante angelegt und durch einen Federmechanismus fixiert. So kann die Fliese beim Schneiden nicht verrutschen. Dabei geht das Ritzen und Brechen der Fliese in einem Arbeitsschritt. Dabei schafft der Bosch HomeSeries PTC 470 Fliesen bis zu 470 Millimeter, egal ob es Wand- oder Bodenfliesen sind. Dabei begrüßten viele Kunden in ihrem Bosch HomeSeries PTC 470 Testbericht die Skala auf Lineal und Anschlag für millimetergenaue Arbeit.

Bosch HomeSeries PTC 470 Test – Fliesenschneider – Arbeiten wie die Profis

Viele unserer Kunden gaben der Ausstattung des Bosch HomeSeries PTC 470 in ihrem Testbericht viele Pluspunkte. Beginnend bei den Gummifüßen, welche für sicheren Stand sorgen. Dem Anschlag für Serienschnitte, die Verbreiterung für große Fliesen oder die Tragegriffe für leichten Transport, sowie der 45 Grad-Winkelanschlag. Einheitlich wurde von allen unseren Testern bestätigt, dass Fliesen bis zu 12 mm bearbeitet werden können. Die meisten unserer Kunden sagten in ihrem Bosch HomeSeries PTC 470 Test, dass die Begeisterung bereits mit der Lieferung begann, denn der Fliesenschneider kam fertig montiert ins Haus. Mit diesem Fliesenschneider kann ein Hobbyhandwerker arbeiten wie ein Profi.

Hier direkt zum Sparangebot vom Bosch HomeSeries PTC 740

About Laagberg28

Check Also

Bosch HomeSeries PTC 640 Test

Bosch HomeSeries PTC 640 Test  Durch mehrere Kunden die den TopLine PRO 720 getestet haben …

error: Content is protected !!